Über Uns

Am 5. März 2016 haben 22 Menschen in Saarbrücken den Verein „sibi.ev“ gegründet.
Der Name leitet sich aus dem lateinischen Wort „sibi“ für „selbst“ ab und steht für die „selbstbestimmte Sexualität“.

Der Zweck des Vereins ist, die Förderung der Hilfe für Menschen mit Behinderung, vor allem von Menschen mit schweren körperlichen, geistigen oder seelischen Behinderungen, um für diese Menschen ein selbstbestimmtes sexuelles Leben zu ermöglichen.

Der Vereinszweck wird insbesondere erreicht durch

    • die Weitergabe geeigneter Informationen
    • die gesundheitliche Aufklärung
    • Öffentlichkeitsarbeit
    • die Beratung Angehöriger und von Einrichtungen, in denen Menschen mit Behinderungen leben
    • die Bereitstellung von Räumlichkeiten und den entsprechenden Einrichtungen für Treffen von Menschen – mit und ohne Behinderung
    • die Organisation und Durchführung von Veranstaltungen
    • die Ausbildung und Beratung von Personen, die Menschen mit Behinderung professionell unterstützen.

Wer kann uns unterstützen:

      • Jede natürliche Person, die das 18. Lebensjahr vollendet hat und juristische Personen, können Mitglied des Vereins werden.
      • Zur Erlangung der Mitgliedschaft ist ein mündlicher oder schriftlicher Aufnahmeantrag an den Vorstand zu richten.
      • Alle sind willkommen (mit oder ohne Behinderung), wichtig ist das Interesse, die Unterstützung und wenn möglich Mitarbeit bei den Vereinsprojekten.